Startseite > News > Inhalt

Filterinduktivität Marktdynamik

Jul 13, 2017

Filter Induktorinduktivität Marktdynamik

In den letzten Jahren ist mit der rasanten Entwicklung neuer Technologien wie mobilem Internet und Internet der Dinge die Datenmenge, die von verschiedenen Endgeräten erzeugt wird, immer größer geworden. Laut Prognosen wird die Menge der großen Daten im Jahr 2020 auf 44 Mrd. steigen. Es wird davon ausgegangen, dass bis zu 80% dieser Daten aus Texten, Bildern, Videos und anderen unstrukturierten Daten stammen, aber aufgrund technischer Engpässe die bestehende IT System kann diese unstrukturierten Daten nicht identifizieren, so dass die Daten wie "" wertlos werden. Und seine kognitive Intelligenz in der künstlichen Intelligenz ist das unvermeidliche Produkt der Ära der großen Daten, kann nicht nur eine große Anzahl von unstrukturierten Daten identifizieren, sondern auch Daten Einblick bieten (Cognitive Computing ist ein Konzept von IBM aus technischer Sicht vorgeschlagen , Cognitive Computing und künstliche Intelligenz haben viele gemeinsame Orte, wie maschinelles Lernen, vertieftes Lernen und andere Aspekte sind sehr ähnlich, aber künstliche Intelligenz ist nur eine Dimension des kognitiven Rechnens, künstliche Intelligenz betont die Maschine menschlicher, und kognitives Rechnen mehr Betonung des Denkens und Lernens und wie man diese Fähigkeit mit spezifischen Geschäftsanwendungen kombiniert, um Geschäftsprobleme zu lösen). IBMs Greater China Hardware-System-Server-Lösung Shi Dongfeng hat gesagt, dass kognitives Rechnen eine Art "wie Menschen" ist, um die Welt zu denken und wahrzunehmen, mit Verständnis, logischem Denken und Lernen drei prominente Merkmale, um die verschiedenen Formen nichtstruktureller Daten zu verstehen. Das generiert Dateneinsicht, hilft Unternehmen schnell aus den komplexen massiven Daten in der Einsicht und trifft genauere Geschäftsentscheidungen.

In der Tat gibt es bereits einige High-Tech-Unternehmen im In-und Ausland werden diese Cognitive Computing und Advanced Learning und andere fortschrittliche Technologie für die medizinische Bildgebung, und die Entstehung des "Roboter-Arzt" zu IBMs "Watson Arzt" die repräsentativste. In der heimischen medizinischen Information und Klassifikation von medizinischem Hintergrund wächst der Marktraum für künstliche Intelligenz und medizinische Bildgebung.

Für Ärzte, die Gedächtnisleistung des Gehirns und die Zeit sind begrenzt, die überwiegende Mehrheit der Ärzte sind unmöglich zu lesen und zu verstehen, die neuesten Zehntausende von Forschungspapieren, ist es unmöglich, sich daran zu erinnern, der Mensch kann unter Tausenden von Krankheiten leiden The But for artificial intelligence , "Roboter Arzt" durch die Tiefe der Lerntechnologie, kann von einer großen Anzahl von medizinischen Bücher, medizinische Zeitschriften, klinische diagnostische Handbücher, medizinische elektronische Aufzeichnungen, Enzyklopädien, Wörterbücher, Bücher, Bücher und sogar das Skript ununterbrochen sein Erwähnte elektronische Krankenakten Für das maschinelle Lernen kann fast das gesamte medizinische Wissen rechtzeitig gespeichert werden. Und was noch wichtiger ist, Roboter-Doktoren können lernen, durch kognitive Analysetechniken mit einer Vielzahl von Kanälen von den massiven gesammelten Daten zu verwenden, schnell "Rat" zu geben, Ärzten zu führen, Diagnose und Behandlungsentscheidungen zu treffen, und nicht wegen der Gefühle von Leuten führen zu Fehlende Diagnose oder Fehldiagnose, während Patienten medizinische Leistungen schneller erhalten und auch medizinische Einrichtungen Kosten sparen können. Zuvor war die kognitive Analyse von mehr als 90% der unstrukturierten medizinischen Bildgebungsdaten aufgrund der großen medizinischen Datenanalysetechniken und Computer-Cognitive-Computing-Techniken leer, die hohe technische Schwellenwerte aufweisen und auf kognitiven Techniken basieren. Diese technische Lücke, künstliche Intelligenz Auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung kann der Geschäftswert nicht ignoriert werden. Nach Informationen von IBM, im Ausland, bereits im Jahr 2014, IBMs "Watson Arzt" wurde in den Vereinigten Staaten Anderson Cancer Center (MD Anderson Cancer Center) Beiträge, ist bekannt als "die besten Krebsexperten in der Zukunft" und "Gott ". Es wird geschätzt, dass Watson diagnostische Genauigkeit von 73%.