Startseite > News > Inhalt

Niederfrequenztransformator gemäß den Leistungsphasen-Zahlenpunkten

Aug 10, 2017

Niederfrequenztransformator Entsprechend den Leistungsphasen-Zahlenpunkten

Eine, Klassifizierung

Sortieren nach Kühlung: trockene (selbstkühlende) Transformatoren, Ölimmersions- (selbstkühlende) Transformatoren, Fluorid (Verdunstungskühlung) -Transformatoren.

Nach feuchtigkeitsbeständiger Klassifizierung: offene Transformatoren, Vergusstransformatoren, geschlossene Transformatoren.

Gemäß der Kern- oder Spulenstrukturklassifizierung: Kerntransformator (Einsatzkern, C-Kern, Ferritkern), Schalentransformator (Einsatzkern, C-Kern, Ferritkern), Ringtransformatoren, Metallfolientransformatoren.

Entsprechend der Anzahl der Stromversorgungskategorien: Einphasen-Transformatoren, Dreiphasen-Transformatoren, Mehrphasen-Transformatoren.

Klassifizierung durch Verwendung: Impulstransformator.

Zweitens, die Leistungstransformator-Eigenschaften der Parameter

1, die Arbeitsfrequenz

Transformator-Core-Verlust und die Häufigkeit einer großen Beziehung, sollte es auf die Verwendung von Frequenz zu entwerfen und zu verwenden, diese Frequenz, sagte die Betriebsfrequenz.

2, Nennleistung

Bei der angegebenen Frequenz und Spannung kann der Transformator viele Stunden arbeiten und überschreitet nicht die angegebene Temperaturerhöhung der Ausgangsleistung.

3, Nennspannung

Bedeutet, dass die an die Spule des Transformators angelegte Spannung nicht größer als der angegebene Wert sein darf.

4, das Spannungsverhältnis

Bezieht sich auf die Primärspannung des Transformators und das Sekundärspannungsverhältnis, wobei das Leerlaufspannungsverhältnis und die Lastspannungsverhältnisdifferenz bestehen.

5, Leerlaufstrom

Transformator sekundären offenen Stromkreis, die primäre immer noch einen bestimmten Strom, dieser Teil der Strom als Leerstrom bezeichnet. Der Leerlaufstrom besteht aus Magnetisierungsstrom (erzeugender Fluss) und Eisenverluststrom (verursacht durch Kernverlust). Für einen 50-Hz-Leistungstransformator ist der Leerlaufstrom im Wesentlichen gleich dem Magnetisierungsstrom.

6, keine Lastverlust

Bezieht sich auf den sekundären Leerlauf des Transformators, gemessen in der primären Verlustleistung. Der Hauptverlust ist der Kernverlust, gefolgt vom Leerlaufstrom in der Primärspule Kupferwiderstand auf dem Verlust (Kupferverlust), dieser Teil des Verlustes ist sehr klein.