Startseite > News > Inhalt

Was ist der Hochfrequenztransformator?

Feb 22, 2020

IMG_2483



Hochfrequenztransformatorist der Leistungstransformator, dessen Arbeitsfrequenz die Mittelfrequenz (10 kHz) überschreitet. Es wird hauptsächlich als Hochfrequenz-Schaltleistungstransformator in Hochfrequenz-Schaltnetzteilen verwendet, aber auch als Hochfrequenz-Wechselrichter-Stromversorgung und Hochfrequenz-Wechselrichter-Schweißgerät.Je nach Arbeitsfrequenz kann es in mehrere Klassen unterteilt werden: 10 khz-50 khz, 50 khz-100 khz, 10 0 kHz ~ 50 0 kHz, {{2} } 0 kHz ~ 1 MHz, 10 MHz oder höher.


HochfrequenztransformatorHochfrequenz-Schaltnetzteil für Hochfrequenz-Schaltleistungsänderungsspannungsherstellungspunkte Wicklungswicklungsbuchse und anderer Transformator mit Arbeitsprinzip ist die Umwandlung von Wechselspannung.


Hang Tung Ltd. verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Transformatoren. Wir können Muster gemäß den Konstruktionszeichnungen bereitstellen.


Verzeichnis

1 Einführung

2 Funktionsprinzip

3 Designprinzip

4 aAnwendung


Einführung


Hochfrequenztransformatorist die Hauptkomponente der Schaltstromversorgung.Es gibt viele Topologien beim Schalten der Stromversorgung.Beispielsweise erzeugen in der Halbbrücken-Leistungsumwandlungsschaltung zwei Schalttransistoren abwechselnd eine Hochfrequenz-Impulswelle von 100 kHz, die dann über einen Hochfrequenztransformator in einen Wechselstromausgang umgewandelt wird. Das Windungsverhältnis in jeder Wicklung des Hochfrequenztransformators bestimmt die Ausgangsspannung.Eine typische Halbbrückentransformatorschaltung am auffälligsten sind drei Hochfrequenztransformatoren, der Haupttransformator, der Transformator und der Hilfstransformator (Standby-Transformator). Jeder Transformator in den Vorschriften des Staates hat sein eigenes Maß, wie z. B. den Haupttransformator Da es mehr als 200 w Netzteil ist, darf sein Kerndurchmesser (Füllstand) nicht kleiner als 35 mm sein.Und wenn der Hilfstransformator, wenn die Stromversorgungsleistung 300 W nicht überschreitet, sein Kerndurchmesser von 16 mm ausreicht.


Arbeitsprinzip

Ein Transformator ist ein Gerät, das Wechselspannung, Strom und Impedanz umwandelt. Wenn in der Primärspule Wechselstrom vorhanden ist, wird im Eisenkern (oder Magnetkern) ein Wechselstrommagnetfluss erzeugt, um eine Spannung (oder einen Strom) in der Sekundärspule zu induzieren.

Ein Transformator besteht aus einem Eisenkern (oder Magnetkern) und einer Spule, die zwei oder mehr Wicklungen aufweist.

IMG_2629


Hang Tung Transformator

Design-Prinzipien

Bei der Konstruktion von Hochfrequenztransformatoren müssen die Streuinduktivität und die verteilte Kapazität von Transformatoren minimiert werden, da Hochfrequenztransformatoren Hochfrequenz-Impuls-Rechteckwellensignale in Schaltnetzteilen übertragen.Während Transienten der Übertragung können Streuinduktivität und verteilte Kapazität Stoßströme und Spitzenspannungen sowie Spitzenschwingungen verursachen, was zu erhöhten Verlusten führt.Im Allgemeinen wird die Streuinduktivität des Transformators auf 1% ~ 3% der Primärinduktivität geregelt.


Streuinduktivität der Primärspule - Die Streuinduktivität des Transformators wird durch eine unvollständige Kopplung des Magnetflusses zwischen Primärspule und Sekundärspule, zwischen Schichten und zwischen Windungen verursacht.


Verteilte Kapazität - zwischen den Windungen der Transformatorwicklung, zwischen der oberen und unteren Schicht derselben Wicklung, zwischen verschiedenen Wicklungen und zwischen den Wicklungen und der Abschirmschicht wird als verteilte Kapazität bezeichnet.


Primärwicklung - Die Primärwicklung sollte in der innersten Schicht angeordnet werden, damit die Länge jeder Windung der Primärwicklung des Transformators am kürzesten ist, so dass die gesamte Wicklung des Drahtes am geringsten ist, was die Verteilung von effektiv verringert die Primärwicklungskapazität.


Sekundärwicklung - Nach dem Wickeln der Primärwicklung wird die Sekundärwicklung mit einer (3-5) Isolationsschicht umwickelt.Auf diese Weise kann die Kapazität zwischen der Primärwicklung und der Sekundärwicklung verringert und die Isolationsfestigkeit zwischen der Primärwicklung und der Sekundärwicklung erhöht werden.


Vorspannungswicklung - Ob die Vorspannungswicklung zwischen der Primär- und Sekundärschicht oder in der äußersten Schicht gewickelt ist, hängt davon ab, ob die Schaltversorgung entsprechend der Sekundär- oder Primärspannung eingestellt ist.[Hang Tung Ltd]


Anwendung


Hochfrequenztransformatorist der Leistungstransformator, dessen Arbeitsfrequenz die Mittelfrequenz (10 kHz) überschreitet. Es wird hauptsächlich als Hochfrequenz-Schaltleistungstransformator in Hochfrequenz-Schaltnetzteilen verwendet, aber auch als Hochfrequenz-Wechselrichter-Stromversorgung und Hochfrequenz-Wechselrichter-Schweißgerät.


Je nach Arbeitsfrequenz kann es in mehrere Klassen unterteilt werden: 10 khz-50 khz, 50 khz-100 khz, 10 0 kHz ~ 50 0 kHz, {{2} } 0 kHz ~ 1 MHz, 1 MHz oder höher.Bei großer Sendeleistung wird IGBT im Allgemeinen für Leistungsgeräte verwendet. IGBT hat das Phänomen des Nachlaufens des Ausschaltstroms, so dass seine Betriebsfrequenz relativ niedrig ist.Die Sendeleistung ist relativ klein, kann MOSFET verwenden, die Betriebsfrequenz ist relativ hoch.


IMG_2481